Donnerstag, 1. Dezember 2011

"Ja, weisst du, wenn man erst mal den Würgreflex im Griff hat, dann kann man fast alles essen."

Alles zusammengematscht

und ab in den Ofen

Puderzucker und Margarine zusammenrühren...

und mit dem warmen zerbröselten Kuchen verrühren

Kugeln draus formen


Spieße hinein uuuuuund....

(nebenbei: Lieblinsuntersetzer weil wegen Eule)

....hübsch dekorieren!

Kommentare:

  1. Hallo !!!!

    Ich bin schon Leser auf deinem Blog

    Übrigens ein sehr schöner Blog gefällt mir richtig gut.

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal auf meinen Blog vorbei schaust

    Und Leser bei mir wirst, fals du es noch nicht bist.

    http://www.super-naschkatze-80.blogspot.com/

    Viele Liebe Grüße aus Mönchengladbach !!

    Petra

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja total lecker aus :) war das viel arbeit?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy, bis auf die 2 Stunden, die die Pops im Gefrierfach bzw Kühlschrank auskühlen mussten, habe ich ca. 40Minuten gebraucht und es war weniger Arbeit als ich dachte, selbst das Aufräumen hinterher =)

    AntwortenLöschen